Toolbox zu den Europäischen Jugendzielen veröffentlicht

Elf Europäische Jugendziele gibt es. Die Strategische Partnerschaft "Youth Goals Laboratory" hat eine Toolbox zu ihnen entwickelt, damit die Verwirklichung der Ziele nicht Theorie bleibt.

Die elf Europäischen Jugendziele (Youth Goals) beschäftigen sich mit Themen und Herausforderungen, die vielen Jugendlichen wichtig sind. Sie wurden von über 50.000 jungen Menschen aus ganz Europa gemeinsam im Dialog mit politischen Verantwortlichen erarbeitet. Mit ihren Forderungen und Zielsetzungen stehen sie für ein jugendfreundliches Europa der Zukunft.

Im Rahmen der Strategischen Partnerschaft "Youth Goals Laboratory" haben fünf nationale Jugendräte aus Österreich, Kroatien, Portugal, Deutschland und Zypern eine Toolbox zu ihnen entwickelt. Die Toolbox richtet sich an alle, die auf regionaler und lokaler Ebene gemeinsam mit jungen Menschen an den elf Europäischen Jugendzielen arbeiten wollen. Nationale Arbeitsgruppen und Entscheidungsträger sowie Jugendbetreuer, Jugendorganisationen und Jugendgruppen können die Toolbox für ihre Dialogaktivitäten nutzen.

Link: Zur Toolbox...

Was sind die Europäischen Jugendziele?

Die Europäischen Jugendziele können als Teil der EU-Jugendstrategie (2019-2027) eine wichtige Rolle bei der Gestaltung von Politik spielen. Die elf Europäischen Jugendziele sind:

  1. Die EU mit der Jugend zusammenbringen
  2. Gleichberechtigung aller Geschlechter
  3. Inklusive Gesellschaften
  4. Information und konstruktiver Dialog
  5. Psychische Gesundheit und Wohlbefinden
  6. Jugend im ländlichen Raum voranbringen
  7. Gute Arbeit für alle
  8. Gutes Lernen
  9. Räume und Beteiligung für alle
  10. Ein nachhaltiges, grünes Europa
  11. Jugendorganisationen und Europäische Jugendprogramme

Wichtigste Instrumente bei der Umsetzung der EU-Jugendziele sind die beiden EU-Jugendprogramme Erasmus+ JUGEND IN AKTION und Europäisches Solidaritätskorps.

(JUGEND für Europa)

---

Weiterführende Informationen

Link: Offizielle englischsprachige Internetseite zu den Youth Goals
Link: Deutschsprachige Internetseite zu den Europäischen Jugendzielen

Download: Fact Sheet zu den Europäischen Jugendzielen von JUGEND für Europa (PDF-Dokument, 705 kb)

 

Strukturen:

Nationale Agentur Erasmus+ JUGEND IN AKTION

Projekte:

Umsetzung des EU-Jugenddialogs in Deutschland

 

[podcast] Jahrbuch 2019/2020: "Für soziale Gerechtigkeit, Gegen Ausgrenzung und Rassismus"

Das neue Jahrbuch 2019/2020: "Für soziale Gerechtigkeit, Gegen Ausgrenzung und Rassismus" ist erschienen. Die Beiträge im Jahrbuch stellen Möglichkeiten, Methoden und Ansätze vor, Teilhabegerechtigkeit und Zugangschancen im Rahmen der politischen Bildung zu entwickeln und damit junge Menschen gut und innovativ zu erreichen. Gleichzeitig erfolgt eine kritische Auseinandersetzung mit gesellschaftlichen Ausgrenzungsmechanismen wie Rassismus, Klassismus und Antisemitismus. In diesem Sinne sind die Artikel ein Beitrag zur Stärkung der Demokratie im Auftrag der politischen Bildung.

Weiterlesen

[MOOC] Meine digitale Welt: Meine Freiheit - meine Verantwortung

am 26. Oktober startet das kostenlose digitale Weiterbildungsformat MOOC (Massive Open Online Course) zum Thema Meine digitale Welt – meine Freiheit, meine Verantwortung. In der Schnittstelle von Politischer Bildung und Digitalisierung wird hierbei die Rolle aller Beteiligten im Kontext einer zunehmend digitalisierten Welt thematisiert. Unterstützt von zahlreichen Institutionen und Expert*innen soll dieses offene Bildungsangebot den kritischen Blick auf Chancen und Gefahren der Digitalisierung für Gesellschaft und Demokratie lenken.

Weiterlesen

Das Webportal zum Beruf ist da!

www.profession-politischebildung.de

Herzlich willkommen zum neuen Webportal zur Profession der Politischen Bildung: https://profession-politischebildung.de
Dieses digitale Angebot führt in das Berufsbild der Politischen Bildung ein. Was ist Politische Bildung und welche Ziele verfolgt dieses Berufsfeld? Und wie mache ich überhaupt gute, qualifizierte Politische Bildung? Das Webportal geht grundlegenden Fragen zu diesem spannenden Beruf nach und zeigt dabei wichtige Kontroversen und Debatten auf. Hierbei werden in den unterschiedlichen Grundlagendossiers u.a. der lebhaften Geschichte der politischen Bildung nachgespürt, die Diversitätsorientierung in den Fokus gerückt und die digitale Praxis beleuchtet. Dieses Webportal möchte einen Beitrag dazu leisten, die Profession der politischen Erwachsenenbildung zu stärken und Grundfragen des Professionsverständnisses zu reflektieren.

Das Angebot entsteht im Rahmen des Modellprojekts Update!: Professionalisierung politischer Bildung in der Einwanderungsgesellschaft. Der Träger ist der Bundesausschuss politische Bildung (bap) e.V.

Praxisorientierte Handreichung für Online-Workshops

Liebe Kolleg_innen, liebe Interessierte, ARBEIT UND LEBEN Hamburg hat eine Handreichung „Didaktisch-konzeptionelle Empfehlungen für Online-Workshops in der Erwachsenenbildung entwickelt. Eine praxisorientierte Handreichung“ zu, die im Rahmen des Projekts „breit aufgestellt – Fortbildung zur Prävention von Ungleichwertigkeitsvorstellungen“ von Arbeit und Leben DGB / VHS Hamburg e. V. und dem Bundesarbeitskreis Arbeit und Leben entstanden ist und von Friederike Jonah Reher verfasst wurde. Anlass für die Erstellung war die pandemie-bedingte Umstellung des Fortbildungsangebots auf ein digitales Online-Konzept. Ziel der Handreichung ist es nun – auch über das Projekt hinaus – grundlegende handlungsleitende technische Informationen zu geben und didaktische Impulse zu generieren. Die Handreichung möchte Erfahrungen teilen, von Versuchen berichten und Ansätze vorstellen. Wir hoffen, damit Inspirationen zu bieten und weitere Entwicklungen anzustoßen.

Weiterlesen