Exportiere ICS

Was blüht dem Dorf?

Titel:
Was blüht dem Dorf?
Wann:
Mo, 17. September 2018 - Di, 18. September 2018
Kategorie:
Veranstaltungen

Beschreibung

Felder, Wälder, Dörfer. Ländliche Räume stellen eine spezifische Herausforderung dar für die Auseinandersetzung mit Rechtsextremismus und so genannten menschenfeindlichen Einstellungen. Die öffentlichen Infrastrukturen sind hier anders ausgeprägt als in Städten. Das schafft Freiräume, fordert aber auch verstärkt individuelles Engagement. Und oft ruht die Zivilgesellschaft nur auf den Rücken einiger weniger…

Die Konferenz beleuchtet demokratiegefährdende Entwicklungen in ländlichen Räumen und diskutiert deren Besonderheiten. Positive Praxisbeispiele zeigen, wie Partizipation angeregt und die Stärkung der Demokratie vor Ort gelingen kann, getreu der Frage: Was blüht dem Dorf?

Das Programm zur Konferenz finden Sie hier

 

Termin

17.09.2018 bis 18.09.2018

 

Ort
InterCityHotel Göttingen
Bahnhofsallee 1a
37081 Göttingen

 

Für
Kommunalpolitikerinnen und -politiker, Akteurinnen und Akteure der Zivilgesellschaft aus ländlichen Räumen sowie explizit aus Vereinen, Verbänden und Bündnissen für Demokratie, sowie an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der außerschulischen Bildungsarbeit und Erwachsenenbildung und aus Behörden und Verwaltungen

Veranstalter
Bundeszentrale für politische Bildung/bpb in Kooperation mit dem Bundesverband Mobile Beratung e.V.#

 

weitere Informationen: Bundeszentrale für politische Bildung