Zwei Jahre „Empowered by Democracy“ – Jugendliche berichten

„... doch dann hat es mich gepackt, ich habe politisches Interesse entwickelt.”

Wir wollten wissen, wie junge Teilnehmende mit und ohne Fluchterfahrung die Bildungsangebote von „Empowered by Democracy“ erleben – und haben sie gefragt. Auch zu ihrer Lebenssituation und ihrer Meinung zu Demokratie und dem Zusammenleben in Deutschland haben wir qualitative Interviews geführt. Die Broschüre gibt mit vielen Originalzitaten einen lebendigen Eindruck in die Bildungspraxis und die Erfahrungen der Teilnehmer*innen des Projekts. Ihre Lernerlebnisse, Empowerment-Erfahrungen und ihr Einsatz als Teamende der politischen Bildung machen Mut für die Zukunft der Demokratie in Deutschland. Zugleich berichten sie von Diskriminierungen, Ausgrenzungen und Enttäuschungen über die Demokratie. Diese unterschiedlichen Erfahrungen gilt es zu reflektieren und in die politische Bildungspraxis zu integrieren.

zum Download der Broschüre.

 

Videoclip „Empowered by Democracy“

“Wie wollen wir in dieser Gesellschaft zusammenleben?” ist die Ausgangsfrage von „Empowered by Democracy“, auf die im Projektverlauf zahlreiche Antworten gefunden und diskutiert wurden. In dem kurzen Clip sprechen verschiedene Akteure mit und ohne Fluchtgeschichte über ihre Erfahrungen im Projekt und fassen ihre Erkenntnisse zusammen.

 

 

weiter Informationen:

empowered-by-democracy.de