empowered by democracy
Arbeit und Leben MV

Schreiben zu Demokratie & Lebenswelt

Was macht mich zum Teil des Landes, was trennt mich (immer noch)? Was passiert in meiner Gegenwart, was bringe ich aus der Vergangenheit mit? Fragen, Begriffe und Gedanken nahmen die Jugendlichen und jungen Erwachsenen zum Anlass, sich selbst und weitere wahrzunehmen, an deren Vorstellungen und Sichtweisen teilzuhaben, um miteinander zu wachsen. Viele neue Perspektiven und Vergleichbarkeiten taten sich auf. Aber auch Unterschiede und Differenzen kamen zum Vorschein.

Sprache ist in vielerlei Hinsicht ein Mittel der Teilhabe – aber auch des Ausschlusses. Im Rahmen von „Empowered by Democracy“ setzte ARBEIT UND LEBEN Mecklenburg-Vorpommern in Kooperation mit The Poetry Project eine Reihe von Schreibwerkstätten um.

Kreatives Schreiben und Poetry Slam haben jungen Menschen mit verschiedenen Hintergründen ermöglicht, ihre Gedanken und Gefühle zum Alltag in Deutschland, zur Demokratie sowie ihre Hoffnungen und Wünsche zu formulieren.

Die Teilnehmenden haben Demokratie als Prozess der Vielfalt, hier im Schreiben und im Ausdruck, erfahren. Die Zusammenkunft hat Brücken gebaut für Menschen, die sich sonst nie begegnet wären. Die Erfahrung aus diversen Blickwinkeln etwas Gemeinsames zu entwickeln hat plurale Vorstellungen, das Gefühl der Wahrnehmung und Wichtigkeit für jede/n Einzelne/n entstehen lassen. Das war ein Stück gelebte Demokratie, die mit begrifflichen Grundlagen in die Lebenswelt der Beteiligten eingebettet wurden.

 

raul cacho oses QZiDYEMUHO4 unsplash

Damaskus

von Ibrahim Amro

Wie soll ich Damaskus beschreiben?!

Wie soll ich das ehemalige Paradies beschreiben,

das ihr nicht kennt.

Das ehemalige Herz von Syrien

Die ehemalige Seele von mir

Die gekillte Hoffnung von Anderen

Das ist Damaskus.

Wo es die Geschichte gab.

Leute feiern jeden Tag.

Wo Leute sogar feiern waren

Das war Damaskus

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 red morley hewitt rl44UgsiObY unsplash

Sierra Leone

von Ibrahim Bah

Once upon a time in morocco, in the city of Nador, me and my friend went to play football with another team. But we cannot find our way to the field. We decided to ask for direction, until we find our way out. That day was one of the most  beautiful day of my life. We played so hard, that we succeded of winning/could win the match by three goal to zero/null: In that day, in morocco,  in the city of Nador, was on e of the best match, I ever played in my life …