Symbolbild
Photo by Markus Spiske on Unsplash

[Material] What about class?

Der AK Politische Bildung an der Humanwissenschaftlichen Fakultät der Universität Köln hat eine Broschüre für Lehramtsstudierende zum Thema "What about class? Materialien und Methoden für eine klassenbewusste Bildung" erstellt. Die Broschüre bietet nicht nur spannende Texte sondern ist vor allem eine großartige Materialsammlung. 

Um unseren eigenen Fragen zum Thema Klasse/class und Klassenverhältnissen nachzugehen, haben wir im Arbeitskreis für politische Bildung an der Universität Köln über einen längeren Zeitraum hinweg sowohl klassentheoretische Texte gelesen und diskutiert als auch Methoden für die politische Bildungsarbeit gesammelt und ausprobiert. Daraus ist eine Broschüre für Lehramtsstudierende entstanden, die aus Fördermitteln zur Innovation und Verbesserung der Lehre finanziert wurde. Das Anliegen der Handreichung ist, die aus unserer Sicht zentralen, historischen und aktuellen Zugänge zu Kapitalismus, Klassen und Klassismus für (angehende) Lehrer*innen und Pädagog*innen zugänglich zu machen. Die Zusammenstellung von Texten und Methoden soll die Auseinandersetzung mit dem Themenfeld anregen und die (Selbst-)Reflexion ermöglichen. Darüber hinaus soll dafür sensibilisiert werden, dass Schüler*innen unterschiedliche sozio-ökonomische Voraussetzungen mitbringen und durch diese geprägt sind, und dass das Bildungssystem selbst zur Reproduktion sozialer Ungleichheit beiträgt.

Quelle: "What about class? Materialien und Methoden für eine klassenbewusste politische Bildung" (Arbeitskreis politische Bildung an der Humanwissenschaftlichen Fakultät der Universität Köln)

 

What about class? Materialien und Methoden für eine klassenbewusste politische Bildung [PDF, Deutsch, 770 KB]