Exportiere ICS

Macht Jugendarbeit (k)einen Unterschied? - Partizipation, Demokratiebildung und politische Bildung junger Menschen

Titel:
Macht Jugendarbeit (k)einen Unterschied? - Partizipation, Demokratiebildung und politische Bildung junger Menschen
Wann:
Do, 1. Dezember 2022, 10:00 h - Fr, 2. Dezember 2022, 16:00 h
Kategorie:
Veranstaltungen

Beschreibung

vom 01. Dezember 2022 (10:00 Uhr) bis 02. Dezember 2022 (16:00 Uhr)

im Haus der Demokratie, Greifswalder Str. 4, 10405 Berlin


Adressat:innen: Fachkräfte, Leitungskräfte, Träger, Verbände und Wissenschaft der Offenen Kinder- und Jugendarbeit sowie angrenzender Handlungsfelder und öffentlicher Träger


Teilnahmekosten: 80,00€


Aus Forschung und Fachliteratur wissen wir, dass Offene Kinder- und Jugendarbeit (OKJA) einzigartige Potenziale für die Förderung von Partizipation und Demokratiebildung sowie politischer Bildung hat. Wir wissen auch, dass diese aus ganz unterschiedlichen Gründen nicht immer genutzt werden können. Häufig scheint OKJA dann für die Partizipation junger Menschen an Gesellschaft keinen Unterschied zu machen. Gleichzeitig gibt es gute Beispiele, die zeigen, dass OKJA junge Menschen in ihren Bedarfen und Interessen und in der Mitgestaltung ihrer sozialräumlichen Bezüge kritisch reflexiv unterstützen kann – eben doch einen Unterschied macht. Davon profitiert häufig das gesamte Gemeinwesen eines Stadtteils oder einer Kommune. Vor dem Hintergrund aktueller gesellschaftlicher Entwicklungen scheint dies wichtiger denn je. Die Tagung gibt Einblicke in aktuelle Diskurse, Forschungs- und Praxisprojekte zu Partizipation und politischer Bildung in der Kinder- und Jugendarbeit.


Eine detaillierte Einladung folgt in den nächsten Monaten.

Eine Anmeldung ist bereits jetzt unter folgendem Link möglich:
https://www.offene-jugendarbeit.net/index.php/veranstaltungen/fachtagung-dez-2022#buchunghttps://www.offene-jugendarbeit.net/index.php/veranstaltungen/fachtagung-dez-2022#buchung

Kontakt
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon: +49 (030) 325 99 200


Politische Jugendbildung ist ein Angebot
der Jugendbildungsreferent*innen von
Arbeit und Leben DGB/VHS e.V.

BMFSJ

Home