Exportiere ICS

Das Ende der Zukunft? Politische Bildung zwischen Dystopie und Utopie

Titel:
Das Ende der Zukunft? Politische Bildung zwischen Dystopie und Utopie
Wann:
Fr, 20. Mai 2022, 10:30 h - 15:01 h
Kategorie:
Veranstaltungen

Beschreibung

ONLINE

Seuchen, Krieg, Erderhitzung, Atomtod – nicht nur das Leben selbst, sondern auch die Hoffnung auf ein besseres Leben scheint heute massiv bedroht. Utopien entbehren aktuell einer glaubhaften Perspektive und die Apokalypse erscheint möglich.

Höchste Zeit also, dass wir uns mit der Frage auseinandersetzen, was Politische Bildung an dieser Stelle leisten kann. Wie können Prozesse des utopischen Denkens, der Phantasie und des konstruktiven Träumens im demokratischen Miteinander angestoßen werden? Wie funktioniert Utopiefähigkeit und wie können Politische Bildner*innen einen professionellen, didaktischen Umgang mit den Widersprüchen unserer Zeit erlangen?

Neben spannenden Inputs bieten wir Workshops mit verschiedenen Schwerpunktthemen an.

Die Veranstaltung richtet sich an alle engagierte Menschen, die sich im Feld der politischen Bildung bewegen oder zukünftig bewegen wollen.

Herzlich willkommen!

P.S. Sie kennen engagierte politische Bildner*innen, die an dieser Onlineveranstaltung interessiert sein könnten? Leiten Sie das Angebot gerne weiter - wir freuen uns über die Teilnahme.

zur Anmeldung zur Anmeldung


Politische Jugendbildung ist ein Angebot
der Jugendbildungsreferent*innen von
Arbeit und Leben DGB/VHS e.V.

BMFSJ

Home