Exportiere ICS

Fortbildung Gewollte/ungewollte Mobilität

Titel:
Fortbildung Gewollte/ungewollte Mobilität
Wann:
Fr, 5. Oktober 2018 - Sa, 6. Oktober 2018
Kategorie:
Veranstaltungen

Beschreibung

Die Fachgruppe „Global denken, lokal engagieren, Verantwortung entwickeln“ führt am 5.- 6.10.2018 in Potsdam eine Weiterbildung zur Fortentwicklung des Moduls „Gewollte/ungewollte Mobilität“ durch.

Wir bieten noch 3-4 Plätze für Multiplikator*innen in der politischen Jugendbildung an, die sich mit dem Thema Mobilität in der Arbeitswelt/Migration auseinandersetzen bzw. auseinandersetzen wollen.

Das Seminar findet im Hochlandhaus in Potsdam statt und wird in Kooperation mit AL Berlin-Brandenburg durchgeführt. Die Reisekosten werden erstattet und Unterkunft/Verpflegung gestellt. 
Rückmeldungen und Anfragen bis zum 31.08.2018 an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Eure Hilfe ist gefragt!

Die Fachgruppe „Global denken, lokal handeln, Verantwortung entwickeln“ möchte das vorgestellte Modul zu (un-)gewollter Mobilität in mehreren Phasen erproben und weiterentwickeln.

Es wäre schön, wenn Teamende und Hauptamtliche, die sich bereits mit dem Themenfeld "Mobilität" beschäftigen, darauf aufmerksam werden, dass die Fachgruppe dabei ist, eine Datenbank zum Thema aufzubauen.

Diese Datenbank verfolgt zwei Hauptziele:

  • Informationen über Fortbildungen und Zusatzqualifikationen
  • Anfragen für Seminarbegleitungen 

Neben der Vernetzung steht dabei der fachliche Austausch im Fokus. Eine erste Möglichkeit sich zu treffen bietet die oben angekündigte Weiterbildung im Oktober in Potsdam, bei der u.a. methodisch-konzeptionell am Modul angesetzt wird. Die Rückmeldungen von Menschen aus der Praxis sind essentiell für dessen Weiterentwicklung zu einem Projekttag.

Es ist zwar selbstverständlich, aber bitte seht im Sinne des Datenschutzes davon ab, uns die Kontaktdaten der Teamenden weiterzuleiten.


Rückfragen und weitere informationen gibt Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! (Fachgruppensprecher Global denken, lokal engagieren, Verantwortung entwickeln)