Exportiere ICS

VISION:INCLUSiON – Internationale Jugendarbeit inklusiv gestalten

Titel:
VISION:INCLUSiON – Internationale Jugendarbeit inklusiv gestalten
Wann:
Do, 29. November 2018 - Sa, 1. Dezember 2018
Kategorie:
Veranstaltungen

Beschreibung

Die Ergebnisse, die von 2015 bis 2017 im Projekt VISION:INKLUSiON erarbeitet worden sind und in der „Inklusionsstrategie für die Internationale Jugendarbeit“ zusammengefasst wurden, sollen nun bis 2020 in einem internationalen Rahmen umgesetzt und weiterentwickelt werden. Dazu ist Anfang des Jahres „VISION:INCLUSiON“ gestartet. Schwerpunkte liegen in der Entwicklung von Qualifizierungskonzepten sowie der Unterstützung der internationalen Partnerschaftsarbeit. Noch stärker als bisher sollen dabei diejenigen zu Wort kommen und mitgestalten, um die es geht: Jugendliche und Selbstvertretungsorganisationen von Menschen mit Beeinträchtigungen.


Vom 29. bis 30.11.2018 findet die internationale Auftakttagung von VISION:INCLUSiON statt. Dort soll der aktuelle Diskurs zum Thema aus verschiedenen nationalen und internationalen Perspektiven beleuchtet werden. Außerdem startet die Arbeit an den verschiedenen Projektschwerpunkten. Es wird simultan Deutsch-Englisch und in Gebärdensprache gedolmetscht.


Bei der anschließenden internationalen Partnerbörse vom 30.11. bis 01.12. haben interessierte Träger dann die Gelegenheit, den Austausch zu intensivieren und Partnerorganisationen für eine inklusive Jugendbegegnung oder einen inklusiven Fachkräfteaustausch zu finden. Mit fachlicher Unterstützung durch ein internationales Team sollen dort möglichst konkrete Verabredungen zu gemeinsamen Austauschaktivitäten getroffen werden. Voraussetzung ist die Teilnahme an der Auftaktveranstaltung.
Die Veranstaltungen richten sich an Jugendliche und Fachkräfte aus der (Internationalen) Jugendarbeit, von Selbstvertretungsorganisationen und Behindertenhilfe.

 

jetzt schon vormerken lassen: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kontakt: Ulrike Werner, Christoph Bruners, Claudia Mierzowski

www.vision-inclusion.de