[Veranstaltung] #L21camp - Bildungsangebote für 2022 gestalten

Bild von Manfred Steger auf Pixabay

Wolltet Ihr schon immer mal an einer Unkonferenz teilnehmen, von anderen lernen und als Teilgebende eigene Sessions anbieten? Und das alles spontan, digital und zum Thema Bildungsangebote? Dann seid Ihr am 19. November beim #L21camp am richtigen Ort.

Das inzwischen zweite Online-Barcamp nimmt sich der Frage an, wie Bildungsangebote in Zukunft gestaltet werden können: online, hybrid, irl (= in real life). Welche neuen Konstellationen zwischen Online- und Präsenzangeboten, synchronen und asynchronen Arbeitsformen, digitalen und analogen Medien wollen wir in Zukunft für Bildungsangebote nutzen? Wie sehen gut erprobte Konzepte aus, und was wollen wir gemeinsam weiterentwickeln? Diesen Fragen und Erfahrungen gehen die Teilgebenden gemeinsam mit den Veranstaltern der Bundeszentrale für politische Bildung und der Agentur J&K - Jöran und Konsorten nach.

Neben Sessions können auch Workshops besucht werden, u.a. zum Thema "Digitale Selbstverteiligung und Zivilcourage". Hier geht's zur Anmeldung und zum Programm. Habt Ihr ein eigenes Thema? Dann reicht hier Eure Session ein.

 

Partizipation, Barcamp, Bildungsangebote, Zivilcourage


Politische Jugendbildung ist ein Angebot
der Jugendbildungsreferent*innen von
Arbeit und Leben DGB/VHS e.V.

BMFSJ

Home