Praxisbuch: Aufwachsen mit rechter Gewalt

Mit der Zusammenstellung von Geschichten junger Menschen über ihre Erfahrungen mit rechter Gewalt im Alltag sowie weiteren Informationen veranschaulicht das Praxisbuch, was das Aufwachsen mit alltäglicher rechter Gewalt bedeutet. Es soll deutlich werden, dass dieses Thema nicht nur einzelne Jugendliche betrifft oder junge Menschen aus einzelnen Verbänden. »Aufwachsen mit rechter Gewalt« geht uns alle an, und wir müssen gemeinsam gegen rechte Gewalt handeln, so das Credo der Lektüre. In dem Reader werden Fakten, Zahlen und Definitionen zusammengestellt, die sich mit verschiedenen Facetten rechter Gewalt auseinandersetzen, um abschließend ein Fazit sowie Forderungen an die Politik und Zivilgesellschaft zu formulieren. Im Anhang sind hilfreiche Kontaktadressen sowie eine Auflistung verschiedener weiterführender Materialien zu finden.

Herausgeber des 2020 erschienen Buchs ist der Landesjugendring Niedersachsen e.V.
Eine Kooperation mit der Bildungsvereinigung ARBEIT UND LEBEN Niedersachsen.

Zur Publikation