Neuer JuRe-Newsletter ist da!

Frisch zurück aus der Sommerpause haben die Kolleg*innen aus dem Projekt "Jugend und Religion. Politische Jugendbildung an Berufsschulen" schon einen neuen NewsletterNewsletter veröffentlicht: 

Es werden nicht nur aktuelle Gruppenangebote, sondern auch Qualifikations- und Konzept-Workshops sowie trägerübergreifende Fachveranstaltungen und Austauschformate vorgestellt. Insbesondere wird auf den nächsten JuRe-Fachtag, am 23.11.2022 (Save the date!) hingewiesen. Er wird online von 9:30 bis 16:30 Uhr stattfinden. Das Thema ist „IGNORIERT, GESTRANDET … UND JETZT? Politische Jugendbildung und Arbeiten mit benachteiligten (Berufs-)Schüler*innen“.

In dieser Ausgabe des JuRe-Newsletters gibt es darüber hinaus wieder interessante Material- und Medien-Tipps sowie zwei Beiträge in der Rubrik „Theorie für Praxis“. Außerdem wird die JuRe-Broschüre zum Thema „Partizipation als gewagte Prävention“ vorgestellt, die ebenfalls auf der Projekt-Website zum DownloadDownload zur Verfügung steht.

Hier kann der Newsletter abonniert werden: https://jugend-und-religion.de/newsletterhttps://jugend-und-religion.de/newsletter.

Fortbildung, Berufsschule, Azubis, JuRe, Multiplikator*innen


Politische Jugendbildung ist ein Angebot
der Jugendbildungsreferent*innen von
Arbeit und Leben DGB/VHS e.V.

BMFSJ

Home