©GMK CC BY-SA 4.0

Medienpädagogik der Vielfalt

Die Website zum Projekt "Medienpädagogik der Vielfalt" der Gesellschaft für Medienpädagogik und Kommunikationskultur (GMK) ist online: Die Seite richtet sich an Fachkräfte und Ehrenamtliche, die mit jungen Menschen mit Flucht- oder Migrationshintergrund zusammenarbeiten und bietet Materialien, Tipps und Methoden zur Arbeit mit Digitalen Medien.

Auch für andere Angebote der Politischen Bildung und der kultursensiblen Medienpädagogik gibt es hier Anregungen für praxisorientierte Seminareinheiten. Die Methoden sind niedrigschwellig und einfach erklärt und fordern den kreativen und praktischen Einsatz von Handys, Tablets und Laptops um auf diesem Wege nicht nur Sprachkompetenz zu fördern sondern auch Themen wie den Ausbau einer medienkritischen Haltung, den Umgang mit Fake News oder die Auseinandersetzung mit Datenschutz und Privatspähre zu bearbeiten. Der Einsatz von digitale Medien und die praktische Medienarbeit können so auf eine vielfältige Art und Weise einen Beitrag für die Integration aber auch generell für die Arbeit mit jungen Menschen im Übergang von Schule und Beruf im Sinne der gesellschaftlichen Teilhabe und beim Einstieg in das Ausbildungs- oder Berufsleben leisten. Die für das Projekt entwickelten und visuell aufbereiteten Materialien können heruntergeladen, bearbeitet und geteilt werden unter der Bedingung der Namensnennung und der Weitergabe unter der gleichen CC-Lizenz ( CC-by-Sa 4.0).

https://medien-und-vielfalt.gmk-net.de/