[Job] Bildungsreferent:in beim MBT Hamburg

kelly-sikkema

Das Mobile Beratungsteam gegen Rechtsextremismus (MBT) Hamburg sucht zum 01.03.2023 eine:n Bildungsreferent:in mit Beratungstätigkeiten.

In Auseinandersetzung mit der extremen Rechten und Ideologien der Ungleichwertigkeit wie Rassismus und Antisemitismus unterstützt das Mobile Beratungsteam Hamburg als unabhängige Einrichtung Einzelpersonen, Organisationen und Institutionen. Die vier Säulen des Projektes liegen in den Bereichen Beratung, Bildung, Monitoring und Öffentlichkeitsarbeit. Dabei orientieren sich die Qualitätsstandards an einem machtkritischen und diskriminierungssensiblen Anspruch.

Das MBT arbeitet in einem diversen Team und sieht marginalisierte Perspektiven bei der Arbeit gegen Rechts als eine Qualifikation an. Daher sind Bewerbungen von Jüdinnen:Juden, Migrant:innen sowie People of Color und Schwarzen Menschen für das MBT von besonderer Wichtigkeit. Bewerbungen von Menschen, die behindert werden/ Menschen mit Behinderung, werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt.

Alle weiteren Informationen befinden sich in der anhängenden Ausschreibunganhängenden Ausschreibung.

Mehr über die Arbeit des Mobilen Beratungsteams Hamburg findet Ihr hier.hier. 

 

stellenausschreibung, Mobiles Beratungsteam gegen Rechtsextremismus, Hamburg


Politische Jugendbildung ist ein Angebot
der Jugendbildungsreferent*innen von
Arbeit und Leben DGB/VHS e.V.

BMFSJ

Home