[Veranstaltung] Jetzt anmelden: Fachtag zu Gender und sexueller Orientierung

Photo by Alexander Grey on Unsplash

04.10.2022, Hannover. Geschlechterrollen, Geschlechtsidentität und sexuelle Orientierung sind zentrale Themen vieler Jugendlicher. Gleichzeitig lassen sich im Umgang mit Jugendlichen einige Unsicherheiten wahrnehmen, wie diese Themen gut angegangen und mit jungen Menschen besprochen werden können. Der Fachtag zu Gender und sexueller Orientierung setzt sich am Dienstag, dem 04. Oktober in Hannover vertiefend mit dieser Materie auseinander. Die Teilnehmenden erwartet ein bunter Mix aus Fachinputs, Workshops und Austauschrunden. Die Veranstaltung richtet sich an Multiplikator*innen in der Politischen Jugendbildung.

Im Rahmen der Reihe „Respekt Coaches und Politische Jugendbildung beraten gemeinsam“ laden Arbeit und Leben Hamburg mit dem Projekt“ Jugend und Religion“ (JuRe) sowie die Evangelische Akademie Loccum mit dem Projekt „Alles Glaubenssache?!“ zu diesem Fachtag ein. Die Veranstaltung wird gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ).

Programm

Das Programm steht zum Download zur Verfügung.

Auf einen Blick

Was: Fachtag zu Gender und sexueller Orientierung
Wann: 04.10.2022
Wo: Akademie des Sports, Ferdinand-Wilhelm-Fricke-Weg, 30169 Hannover
Für wen: Multiplikator*innen der Politischen Jugendbildung
Anmeldefrist: 30.09.2022

Hinweise zur Anmeldung

Die Anmeldung bitte per Mail senden an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Die Teilnahme wird vom Veranstalter bestätigt.

Es wird darum gebeten, bei der Anmeldung folgende Fragen zu beantworten, damit die Veranstaltung auf Bedarfe und Interessen zugeschnitten werden kann:

  • Pronomen – wie möchtest du angesprochen werden?
  • Hast du eigene Diskriminierungserfahrungen in Bezug auf race, Geschlecht oder sexuelle Orientierung? ja/nein
  • Hast du bereits Erfahrung mit gendersensibler Pädagogik?
  • Welche Erwartungen hast du an den Fachtag?
  • Vegetarisches Essen? Ja/nein

Hygienekonzept

Alle Teilnehmenden werden darum gebeten, sich vor Teilnahme an der Veranstaltung selbst per Schnelltest zu testen. Zum jetzigen Zeitpunkt ist kein Nachweis darüber erforderlich. Am Veranstaltungsort wird Desinfektionsmittel bereitgestellt. Änderungen im Hygienekonzept werden frühzeitig kommuniziert.


Politische Jugendbildung ist ein Angebot
der Jugendbildungsreferent*innen von
Arbeit und Leben DGB/VHS e.V.

BMFSJ

Home