#glaubnichtalles - Der DIY-Entschwörungsgenerator

Bild generiert mit dem Entschwörungsgenerator

Verschwörungserzählungen gibt es viele – und es werden immer mehr. Ob auf YouTube, im Familien-WhatsApp-Chat oder auf TikTok - Verschwörungserzählungen gehen gerade viral. Wie absurd Verschwörungsmythen sind, das weiß der Entschwörungsgenerator der Amadeu Antonio Stiftung. Ganz konkret: Mit ihm können eigene DIY-Verschwörungsmythen kreiiert werden. Was dabei rauskommt, glauben vielleicht nicht mal Verschwörungsideolog*innen, aber die beschriebenen Muster und Funktionsweisen von Verschwörungserzählungen lassen sich gut nachvollziehen.

Es hat einen hohen Spaßfaktor immer wieder neue und völlig verrückte Verschwörungsmythen entstehen zu lassen. Dazu bietet die Seite verschiedene Hintergrundinfos zu der ernsten Materie und erklärt, was Verschwörungserzählungen so gefährlich macht. Auf das Thema Antisemitismus wird ein besonders Augenmerk gelegt.

Den eigens erstellten Lieblingsverschwörungsmythos kann man übrigens unter #glaubnichtalles teilen und so auf das Thema aufmerksam machen!

 Zum Entschwörungsgenerator>> Zum Entschwörungsgenerator>>

Der Generator entstand im Rahmen der bundesweiten Bildungs- und Aktionswochen gegen AntisemitismusBildungs- und Aktionswochen gegen Antisemitismus der Amadeu Antonio Stiftung, die in Kooperation mit dem Anne Frank Zentrum stattfinden.


Politische Jugendbildung ist ein Angebot
der Jugendbildungsreferent*innen von
Arbeit und Leben DGB/VHS e.V.

BMFSJ

Home