Doodle muss weichen!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

manche Politiker fordern einen "deutschen Islam".  Was das sein soll, ist wohl ähnlich dubios wie eine "bayerische Leitkultur".

Dann gibt es welche, die ein "deutsches Internet" fordern, um den Ausspähungen durch (böse) ausländische Geheimdienste vorzubeugen.
Was die Verfechter eines "deutschen Internets" empfehlen, kann ich nicht erläutern, aber einen Ersatz für "Doodle" kann ich benennen.

Viele Einrichtungen benötigen eine unkomplizierte und vor allem sofort nutzbare Möglichkeit, Termine für Gruppen zu planen. Dieser Artikel stellt einen datenschutzkonform nutzbaren Terminplandienst des deutschen Forschungsnetzwerkes (DFN) vor.

Die Vorteile des Tools sind:
* Der DFN Terminplaner kann ohne Anmeldung genutzt werden (und nur im Falle der Anmeldung wird ein [harmloses] Cookie gesetzt).
* Beim Zugriff auf den DFN Terminplaner werden keine IP-Adressen gespeichert.
* Die Daten der Terminplanungen werden ausschließlich in Deutschland beim DFN-Verein gespeichert, nicht an Dritte weiter gegeben und für keinen anderen Zweck außer der jeweiligen Terminplanung verwendet (keine Werbung, kein Einsatz von Analysetools wie etwa Google Analytics).
* Zu jeder Terminplanung muss darüber hinaus ein Ablaufdatum angeben werden, zu dem die betreffende Terminplanung inklusive aller dazu eingegebenen Daten automatisch gelöscht wird.
* Den Teilnehmern wird vorgeschlagen ein Pseudonym zu verwenden.
* Die Datenübertragung erfolgt SSL-verschlüsselt.

Weitere Infos zur datenschutzkonformen Alternative des Deutschen Forschungsnetzes zu doodle:

https://terminplaner4.dfn.de/

https://www.datenschutzbeauftragter-info.de/dfn-terminplaner-datenschutzkonforme-doodle-alternative/