Digi Cooking: deutsch-französische Begegnung online

Photo by John Schnobrich on Unsplash

Berufsschüler*innen trotz der Pandemie einen anregenden deutsch-französischen Austausch ermöglichen, das war das Ziel des Projektes „Digi Cooking“ des Vereins Arbeit und Leben in Berlin-Brandenburg und des französischen Partners Léo Lagrange Méditerrannée in Marseille.

Im Rahmen einer dreitägigen, digitalen Begegnung konnten sich insgesamt 19 Schüler*innen der Schulen CFA Marguerittes in Nîmes und der Konrad-Zuse-Schule in Berlin kennenlernen, erste Worte in der Partnersprache sprechen und wertvolle Tipps und Tricks austauschen. Gemeinsam kochten sie –mit den jeweils gleichen Zutaten- eine komplette Mahlzeit und stellten sie sich gegenseitig vor. Per Videoaufnahmen konnten sie dabei jeden Arbeitsschritt genau festhalten und im Nachhinein mit der Partnerklasse teilen.

Die gemeinsame (wenn auch digitale) Verköstigung durfte dabei natürlich nicht fehlen!

Ergebnis des Projektes sind zwei kurze Filme, die jeweils die Arbeit der französischen und der deutschen Schülergruppen zeigen:

https://www.dfjw.org/deutsch-franzosische-projekte-in-zeiten-von-corona-digicooking.html


Politische Jugendbildung ist ein Angebot
der Jugendbildungsreferent*innen von
Arbeit und Leben DGB/VHS e.V.

BMFSJ

Home