Photo by Markus Spiske on Unsplash

Bildungsmaterial: Klimaneutral und sozial gerecht. Wege in die Gesellschaft der Zukunft

Die Fridays for Future-Bewegung ruft für den 11.12.2020 zum internationalen Aktionstags FightFor1Point5 auf. Das nehmen wir zum Anlass die kürzlich erschienen Attac-Bildungsmaterialien "Klimaneutral und sozial gerecht. Wege in die Gesellschaft der Zukunft" vorzustellen: Es kann im Unterricht (ab Sek. I mit Schwerpunkt Sek. II) und in der außerschulischen Bildung eingesetzt werden. Die hochaktuellen Materialien laden unter anderem zu einem Vergleich der politischen Reaktionen auf die Covid19-Pandemie mit denen auf den Klimawandel ein, sie enthalten ein Interview mit Aktivisten*innen aus dem besetzten Dannenröder Wald, die gerade bundesweit Schlagzeilen machen und sie thematisieren den von der EU-Kommission angekündigten 'Grünen Deal'.

Im Zentrum der vier Module stehen Fragen der sozialen Gerechtigkeit, die mit der Umstellung auf Klimaneutralität verbunden sind und die sich auf globaler, europäischer und nationaler Ebene stellen.
- In Modul I geht es um die globale Dimension: Wer hat den Klimawandel verursacht, wer ist davon wie betroffen und welchen Beitrag müssen die alten Industriestaaten im Verhältnis zum Rest der Welt leisten?
- Modul II fragt nach der Mobilität der Zukunft: Kann Individualverkehr die Lösung sein, woher kommen die Rohstoffe und der Strom für die Elektroautos und welche Perspektiven werden für Lohnabhängige aus den fossilen Industrien geschaffen?
- In Modul III geht es um finanzielle Fragen: Was hat das Klima mit den Finanzmärkten zu tun, sind CO2-Steuern sozial gerecht und gibt es eine klimafreundliche Geldpolitik?
- Modul IV schließlich verknüpft all das mit Möglichkeiten der politischen Partizipation: Wie kann ich vor Ort aktiv werden, um für meine Vorstellung einer klimaneutralen und gerechten Gesellschaft zu streiten?

Auch im sechsten Material aus der Reihe "Wirtschaft demokratisch gestalten lernen" wurde auf aktivierende Methoden und kooperative Lernformen Wert gelegt. Das rund 140 Seiten starke Attac-Bildungsmaterial "Klimaneutral und sozial gerecht" erscheint sowohl online als auch gedruckt. Die Druckversion kann in Kürze im Attac-Webshop bestellt werden (Vorbestellungen per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!). Auf der Internetseite http://www.attac.de/bima stehen die Materialien als PDF-Dokumente kostenlos zum Download bereit. Zudem werden dort Videos bereitgestellt, die im Material vorgesehen sind und via Smartphone, Tablet oder PC in den Unterricht oder in Bildungsworkshops eingebunden werden können.

Hier der direkte Link zum neuen Material:
https://www.attac.de/bildungsangebot/bildungsmaterial/wirtschaft-demokratisch-gestalten-lernen/klimaneutral-und-sozial-gerecht-wege-in-die-gesellschaft-der-zukunft/