Photo by Federica Campanaro on Unsplash

Attac-Bildungsmaterial: Politische Bildung in der Corona-Krise

#politischebildungundcorona

Fragen nach der Gesundheit als öffentlichem Gut, Sparpolitik und Gesundheitsversorgung im europäischen Kontext oder Arbeit und Migration sind gerade aktueller denn je. Attac hat aus seinen Bildungsmaterialien einige passende Arbeitsblätter als PDF-Dokumente zusammengestellt, die sich auf Lernplattformen nutzen lassen. Konzipiert sind diese ursprünglich für den Schulunterricht, lassen sich aber auch für Formate der außerschulischen politischen Bildung nutzen, die sich mit den politischen Fragen, welche die aktuelle Krise aufwirft, auseinandersetzt und die momentanen Einschränkungen für Präsenzseminare berücksichtigt.

Nicht zuletzt die Frage, was wir aus der Krise für Modelle einer solidarischen Gesellschaft lernen können, ist für die politische Bildung zentral: "Flugzeuge bleiben am Boden, kaum Autos auf den Strassen und viele Produktionsanlagen stehen still. Durch die Corona-Krise wird Deutschland seine Klimaziele 2020 tatsächlich erreichen – doch was kommt danach? Aktive von Fridays for Future fordern zurecht, dass es nach der Krise nicht einfach weitergehen kann wie zuvor. Zudem zeigt sich in der Krise, dass die wirklich wichtigen Arbeiten – auf den Feldern, in den Supermärkten und in den Krankenhäusern – oft am schlechtesten bezahlt sind  Zugleich entstehen überall Solidaritäts-Netzwerke, Menschen kümmern sich um ihre Nachbarschaften und helfen freiwillig wo sie können. Diese Krise wirft auch die Frage auf, wie sich Wirtschaft und Gesellschaft künftig anders organisieren ließen."

Hier geht es zur Sonderseite von Attac: attac.de/bima-corona